Handkarde Mittel- /Spätlatène

35,00

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Nur noch 1 vorrätig

Artikelnummer: karde Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Holzteil einer Handkarde, wie sie im vorchristlichen und auch noch in der römischen nachchristlichen Zeit in Gebrauch war. Vorlage für diese ist ein Fund aus dem heutigen Stadtgebiet von Köln, publiziert von Hans-Eckart Joachim in den Rheinischen Ausgrabungen Band 47

Die Löcher müssen noch durch den neuen Besitzer mit Dornen des Schwarzdorns besetzt werden, wir empfehlen 3-4 Dornen je Loch.

Das dritte Bild zeigt ein fertiges Exemplar einer solchen Karde.

Datierung: 500 vor Christus – 300 nach Christus



Exklusive Produkte

Sonderkategorie an Produkten